Enterprise Content Management

Enterprise Content Management ist ein Gesamtkonzept, welches ein Zusammenspiel verschiedener Technologien zur Datenmanagement beinhaltet.

Angefangen bei der klassischen Dokumentenverwaltung (DMS), über Prozessmanagement (Workflows oder BPM – Business Process Management), Collaboration und diversen Interoperabilitäten (Vernetzung mit Drittsystemen wie ERP oder CRM), bis hin zur elektronischen Archivierung bzw. automatisierten Vernichtung von Daten.

 

Benutzer können an jeder Art von Content zusammenarbeiten – von einfachen Dokumenten bis hin zu umfangreichen technischen Plänen und Multimediadateien. Funktionen, wie man sie aus sozialen Netzwerken kennt, sorgen für ein modernes, kollaboratives Benutzererlebnis.

Wie viel Zeit geht bei Erfassung, Suche und der Organisation von gemeinsamer und paralleler Nutzung von Dokumenten, Inhalten und Informationen in Ihrem Unternehmen verloren? Haben Sie eine klare Sicht auf die Kosten der Dokumentenverwaltung und dem möglichen Optimierungspotenzial?

Ihre Vorteile (Exponentielles Datenwachstum - der Datenflut gewachsen sein):

  • Kosteneinsparung dank Standards und Open Source
  • Oberflächen für hohe Benutzerakzeptanz
  • Revisionssicherheit und Compliance
  • Individualisierte Lösungen für Ihre Anforderungen
  • Mobiler Zugriff von jedem Gerät aus
  • Application Integration
  • Such- und Recherchefunktionen
  • Collaborations-Funktion
  • Hybride Cloud
  • Open Source und offene Standards
  • Workflows und Business Process Management (BPM)
  • Sicherheit und Skalierbarkeit
  • Up-to-Date mit juristischen Regularien